Leopold Figl Gedenkkommers

Leopold Figl Gedenkkommers

 

 

 

 

 

Am 9.5.2015 jährt sich zum 50. Mal der Todestag des großen Österreichers und Couleurstudenten Leopold Figl. Aus diesem Anlass möchten der Mittelschülerkartellverband sowie die Verbindungen K.a.V. Norica im ÖCV, K.Ö.M.V Nibelungia St. Pölten und K.Ö.St.V Comagena Tulln herzlichst zum Leopold Figl-Gedenken in Tulln einladen.

Unter dem Motto erleben | gedenken | feiern bieten wir ein breites Spektrum an Veranstaltungen.

In der Woche vor dem Kommerstag findet auf der Bude Comagenae eine Leopold Figl-Ausstellung statt (täglich, 18 - 21 Uhr), bei der Leopold Figl nicht nur als Österreicher, sondern auch als Couleurstudent beleuchtet werden soll. Am Kommerstag befindet sich diese Ausstellung im Kommerslokal.

Auf euer Kommen freuen sich der MKV und die veranstaltenden Verbindungen.

Programm am Kommerstag

plen.col., hoffz.

Gedenkmesse

Stadtpfarrkirche St. Stephan in Tulln
Zelebrant: Probst Mag. Maximilian Fürnsinn
16:00 Uhr

Umzug mit feierlicher Kranzniederlegung am Hauptplatz Tulln

Ansprache: Kartellvorsitzender Mag. Helmut Kukacka
im Anschluss

Gedenkkommers im Atrium des Minoritenklosters Tullner Rathaus

Festredner: BM Dr. Wolfgang Brandstetter
19:30 Uhr

Ausklang auf der Bude Comagenae

im Anschluss

Wir weisen darauf hin, dass es am Kommers selbst kein Essen geben wird. Es besteht aber die Möglichkeit bis zum Kommersbeginn im Saal zu essen.

Wichtige Adressen

Stadtpfarrkirche St. Stephan
Wiener Straße 20
3430 Tulln

Atrium des Tullner Rathaus
Minoritenplatz 1
3430 Tulln

Bude Comagenae
Donaulände 38
3430 Tulln

 

>>zur Facebook-Veranstaltung